deutsche Sprachversion
english language version

WIE LANGE DIE STEINORNAMENTE schon im Stadl lager­ten, weiß keiner mehr. Zu schön, um entsorgt zu werden, be­fanden Generationen der Familie Kohl.

Dann kam das Architekturbüro Spitzbart und schuf rund um das Familienerbstück einen Raum, der die Philosophie des Weinbaus von Martin Kohl wiederspiegelt, indem er Traditi­on mit Moderne, alte Steinarbeiten mit großflä­chigen, mo­dernen Hinterglasdrucken verbindet.

HOME